Plisseefalten

Details zur Behandlung
Periorale Falten, auch bekannt als “Raucherfältchen” oder Plisséefalten, sind vertikale Linien, die sich um den Mund herum bilden und mit zunehmendem Alter verstärken. Der Verlust von Kollagen und der intensive Konsum von Nikotin, wie Rauchen, können zu ihrer Entstehung beitragen.Zur effektiven Behandlung dieser Falten bietet sich der Einsatz von Hyaluronsäure an. Durch gezielte Injektionen kann Hyaluronsäure dazu beitragen, die Falten zu glätten und eine harmonische Mundpartie zu erreichen. Alternativ können auch PRP (plättchenreiches Plasma) oder Skinbooster gute Resultate erzielen.
Häufige Fragen
Quick Check.

Auf einen Blick​ Plisseefalten Behandlung mit Hyaluron

Behandlung.

Hyalurunsäure

Dauer.

30 Minuten

Betäubung.

Lokalanästhesie

Ausfallzeit.

keine

Wirkung.

ca. 12 Monate

Plisseefalten

Haltbarkeit der Behandlung

In unserer Praxis arbeiten wir ausschließlich mit den besten Produkten, die auf dem Markt verfügbar sind. Durch diese sorgfältige Auswahl gewährleisten wir, dass die durchgeführten Behandlungen den höchsten Standards entsprechen und optimale Resultate erzielt werde.

Die durchschnittliche Haltbarkeit unserer Behandlungen mit Hyaluronsäure beträgt etwa 12 Monate.

Plisseefalten

After Treatment

Um die Haltbarkeit der Behandlungen zu optimieren, haben wir spezielle After-Treatment Do’s and Don’ts entwickelt. Diese Empfehlungen geben wir unseren Patientne mit auf den Weg, um sicherzustellen, dass die erzielten Ergebnisse lang anhaltend sind und sich die Investition in die Behandlung lohnt.

Plisseefalten Behandlung in Herzogenaurach & Erlangen mit Hyaluron

Zusätzliche Informationen

Raucherfältchen um den Mund, auch bekannt als “Smoker’s lines” oder periorale Falten, werden maßgeblich durch die wiederholte Aktivität des M. orbicularis oris, auch als Mundringmuskel bekannt, verursacht. Dieser Muskel umgibt den Mund und ist für die Steuerung der Mundbewegungen, wie das Sprechen, Kauen und Lachen, verantwortlich.Beim Rauchen wird der M. orbicularis oris besonders beansprucht, da das Inhalieren und Ausstoßen des Rauchs das wiederholte Paffen und Pusten der Lippen erfordert. Diese fortwährende Kontraktion des Muskels trägt dazu bei, dass die Haut um den Mund herum Falten entwickelt.Zusätzlich zum Kollagenabbau und anderen Faktoren, die zur Faltenbildung beitragen, trägt die wiederholte Muskelaktivität dazu bei, dass die Raucherfältchen im Laufe der Zeit tiefer und ausgeprägter werden.Bei der Behandlung der Raucherfältchen kann ein gezielter Ansatz auf den M. orbicularis oris durch die Injektion von Botulinumtoxin (Botox) in Betracht gezogen werden. Dieses Neurotoxin blockiert vorübergehend die Muskelkontraktion und kann so dazu beitragen, das Auftreten von Falten zu reduzieren.Dennoch ist es wichtig zu betonen, dass eine ganzheitliche Behandlung der Raucherfältchen in der Regel eine Kombination aus verschiedenen ästhetischen Verfahren, wie der Anwendung von Hyaluronsäure, PRP (plättchenreiches Plasma) oder Skinboostern, in Abstimmung mit einem erfahrenen Facharzt erfordert. Eine individuelle Beratung kann helfen, die passende Behandlungsmethode zu finden, um die Raucherfältchen effektiv zu mildern oder zu reduzieren.Zusätzlich zum Kollagenabbau und anderen Faktoren, die zur Faltenbildung beitragen, trägt die wiederholte Muskelaktivität dazu bei, dass die Raucherfältchen im Laufe der Zeit tiefer und ausgeprägter werden.
Unverbindliche Erstberatung

Die magischeWirkung eines persönlichen Gesprächs.

Ich investiere die notwendige Zeit, um deine Vorstellungen und Wünsche eingehend zu analysieren. Auf diese Weise kann ich dir anschließend eine optimale Empfehlung geben. Mach jetzt einen Termin für eine unverbindliche Erstberatung mit mir aus.

Das könnte Sie auch interessieren