Fett-weg-Spritze

Details zur Behandlung

Gezielte Fettreduktion mit Injektionslipolyse in der Metropolregion Nürnberg

Haben Sie Schwierigkeiten, trotz strenger Diäten und regelmäßigem Sport hartnäckige Fettdepots an Bauch, Hüfte oder Oberschenkeln loszuwerden? Unsere zertifizierte Praxis bietet die Lösung mit der minimal-invasiven Injektionslipolyse, umgangssprachlich als ‘Fett-Weg-Spritze’ bekannt. Dieses schonende Verfahren löst gezielt Fettzellen auf und unterstützt deren natürliche Ausscheidung aus dem Körper. Optimieren Sie Ihre Körpersilhouette, erlangen Sie straffe Haut und steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein mit dieser effektiven Fettreduktionsmethode.
Häufige Fragen
quick check.

Auf einen Blick​ Fett-weg-Spritze

Behandlung.

Lipolyseinjektion

Dauer.

45 Minuten

Betäubung.

Lokalanästhesie

Ausfallzeit.

2-5 Tage

Anzahl

1-4 Sitzungen

Fett-weg-Spritze in Herzogenaurach

INJEKTIONSLIPOLYSE

"Effektive Fettreduzierung ohne Chirurgie: Injektionslipolyse – Ihre sanfte Alternative zur Fettabsaugung"

Dr. Thomas Ackermann aus Herzogenaurach, Ihr Arzt für ästhetische Körperformung, bietet Ihnen eine effektive Lösung im Kampf gegen störende Fettdepots. In der Metropolregion Nürnberg – Fürth – Erlangen, in der Praxis von Dr. med. Thomas Ackermann, können Sie sich von unschönen Fettpolstern verabschieden – ohne operative Eingriffe und relevanter Ausfallzeiten. Die minimalinvasive Injektionslipolyse, umgangssprachlich bekannt als die Fett-weg-Spritze, bietet eine schnelle, relativ schmerzarme Behandlung für hartnäckige Problemzonen wie Doppelkinn, Bauch oder Reiterhosen.

Ihr Experte Dr. med. Thomas Ackermann, zertifiziertes Mitglied im NETZWERK Lipolyse, gestaltet Ihre Körpersilhouette nach Ihren Wünschen. Die Behandlung ist ein ambulanter Prozess, bei dem ein spezieller Wirkstoff präzise in das Fettgewebe injiziert wird, was die Reduzierung kleiner Fettansammlungen ermöglicht. Mit einer Dauer von nur 45 bis 60 Minuten und ohne die Notwendigkeit einer Betäubung, integriert sich dieser Eingriff reibungslos in Ihren Alltag.

Investieren Sie in Ihre Schönheit und Gesundheit mit einer Behandlung, die ab 350 €* beginnt, und erleben Sie, wie Injektionslipolyse Ihre Lebensqualität steigern kann. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch und entdecken Sie die vielfältigen Vorteile dieser modernen Methode zur Fettreduzierung.

Fett-weg-Spritze

Effekt der Injektionslipolyse.

Fett-weg-Spritze

Ein Therapieangebot für die Reduzierung kleinerer Fettpolster in unserer Praxis

Dr. med. THOMAS ACKERMANN zertifiziertes Mitglied im NETZWERK Lipolyse. Das NETZWERK Lipolyse ist ein weltweiter Zusammenschluss von Ärzten, die diese neue ästhetische Therapie entwickelt und standardisiert haben.

So funktioniert die Fettwegspritze (Injektionslipolyse)

Die Fettwegspritze, auch bekannt als Injektionslipolyse oder lipolytische Injektion, ist ein nicht-chirurgisches Verfahren zur gezielten Reduzierung von lokalisierten Fettansammlungen im Körper. Diese Methode erfreut sich großer Beliebtheit bei Menschen, die hartnäckige Fettdepots loswerden möchten, die durch Diäten und körperliche Aktivität allein nicht ausreichend beeinflusst werden können. Die Funktionsweise der Fettwegspritze basiert auf der Verwendung einer speziellen Lösung, die gezielt in die zu behandelnden Bereiche injiziert wird. Diese Lösung enthält in der Regel einen Wirkstoff namens Phosphatidylcholin (PPC), der aus Sojabohnen gewonnen wird, sowie Deoxycholsäure (DOC), eine natürliche Substanz, die in der Leber produziert wird. Diese Wirkstoffe besitzen lipolytische Eigenschaften, was bedeutet, dass sie die Fettzellen auflösen und den Abbau von Fetten anregen können. Die Injektion der Lösung erfolgt präzise und gezielt, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Im Laufe der Zeit baut der Körper die aufgelösten Fettzellen ab, was zu einer sichtbaren Reduzierung der Fettansammlungen führt.

Was kann mit der Fett-weg-Spritze | Injektionslipolyse behandelt werden?

Haben Sie trotz regelmäßiger Sportübungen und Diäten hartnäckige Fettdepots, die Sie loswerden möchten? Dann könnte die Injektionslipolyse, auch bekannt als Fett-Weg-Spritze, die ideale Lösung für Sie sein! Diese schonende und minimal-invasive Behandlung bietet eine hervorragende Alternative zu invasiven chirurgischen Eingriffen. Durch gezielte Injektionen können problematische Körperbereiche effektiv behandelt werden, um eine wunderschöne Körpersilhouette zu erzielen.

Die Injektionslipolyse ist gleichermaßen effektiv für Männer und Frauen und kann bei verschiedenen Problemzonen angewendet werden, darunter Doppelkinn, Oberarme, Hüften, Oberschenkel und Knie. Wenn Sie mehr Informationen zur Injektionslipolyse wünschen oder eine individuelle Beratung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, Ihre Traumfigur zu erreichen!

Die Injektionslipolyse ist eine effektive Methode, um hartnäckiges Bauchfett zu reduzieren und die Konturen des Bauchs zu verbessern.

Bei vielen Menschen lagern sich Fettzellen an den Hüften ab, was oft als störend empfunden wird. Mit der Injektionslipolyse können diese Fettdepots gezielt reduziert werden.

Die Oberschenkel sind oft eine Problemzone für Frauen und Männer. Die Injektionslipolyse kann dazu beitragen, die Umfänge der Oberschenkel zu reduzieren und die Konturen zu verbessern.

Auch an den Knien können sich Fettzellen ansammeln und die Konturen des Beins verändern. Mit der Injektionslipolyse können auch diese Bereiche behandelt werden.

Das Doppelkinn kann durch die Injektionslipolyse gezielt behandelt werden, indem die Fettzellen unter dem Kinn reduziert werden.

Schlaffe Haut und Fettdepots an den Oberarmen können durch die Injektionslipolyse reduziert werden, was zu einer Verbesserung der Konturen führt.

Fettdepots am Rücken können durch die Injektionslipolyse reduziert werden und dazu beitragen, dass sich das Gewebe strafft und glättet.

Auch am Gesäß können durch die Injektionslipolyse Fettdepots reduziert werden, um die Konturen zu verbessern und ein schlankeres Erscheinungsbild zu erzielen.

Ein Therapieangebot für die Reduzierung kleinerer Fettpolster in unserer Praxis

Dr. med. THOMAS ACKERMANN zertifiziertes Mitglied im NETZWERK Lipolyse. Das NETZWERK Lipolyse ist ein weltweiter Zusammenschluss von Ärzten, die diese neue ästhetische Therapie entwickelt und standardisiert haben.

Häufig Fragen - Fett-weg-Spritze in der Metropolregion Nürnberg - Fürth - Erlangen

Entdecken Sie die effektive Injektionslipolyse, eine minimalinvasive Methode zur Reduktion hartnäckiger Fettdepots. Durch die Injektion eines speziellen Präparats wird das Fettgewebe gezielt behandelt, sodass die Fettzellen aufgelöst und vom Körper entfernt werden. Erleben Sie eine innovative Lösung für Ihre Figur!

Die Injektionslipolyse ist ideal zur Behandlung von Fettdepots an Bauch, Hüften, Oberschenkeln, Knien, Oberarmen, Doppelkinn, Rücken und Gesäß. Mit dieser Methode können gezielt diese Bereiche behandelt werden, in denen sich Fettansammlungen gebildet haben.

Die Injektionslipolyse-Behandlung beansprucht üblicherweise 30 bis 60 Minuten, abhängig von der Anzahl der zu behandelnden Bereiche.

Die Anzahl der Behandlungen bei der Injektionslipolyse variiert je nach Größe der zu behandelnden Bereiche und der individuellen Reaktion des Körpers. In der Regel sind 2 bis 4 Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen erforderlich.

Die ersten Ergebnisse sind bereits nach wenigen Wochen sichtbar, da die Fettzellen nach und nach abgebaut werden. Die endgültigen Ergebnisse sind nach etwa 3 bis 6 Monaten sichtbar.

Die Injektionslipolyse ist eine sichere und schonende Methode zur Fettreduktion. Wie bei jeder medizinischen Behandlung können jedoch Risiken und Nebenwirkungen auftreten. Ihr Arzt wird Sie ausführlich darüber informieren.

Die Behandlung mit der Injektionslipolyse ist in der Regel schmerzarm. Vor der Behandlung wird jedoch eine örtliche Betäubung durchgeführt, um mögliche Schmerzen zu minimieren.

Die Kosten für eine Behandlung mit der Injektionslipolyse hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Anzahl der zu behandelnden Bereiche und der benötigten Menge des Präparats.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Facebook Pinterest